Medizinische Fachbücher

versandkostenfrei

Interdisziplinäre S2k-Leitlinie für die Diagnostik und Therapie der Endometriose

U. Ulrich (Hrsg.)

72 S., 4 Tab., 2 Abb.
ISBN: 978-3-86371-114-6
Preis: 14,90 € (D) / 15,40 € (A)clear
Erscheinungstermin: 16.12.2013
     

Endometriose-Leitlinie
Die S2k-Leitlinie zur Endometriose ist eine konsensbasierte Leitlinie und sie beschreibt die Standards für Diagnostik und Therapie. Die Kernaussagen und Empfehlungen basieren auf den relevanten wissenschaftlichen Erkenntnissen.
Auch Patienteninformationen werden gegeben.

Endometriose
Die Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen. Die Ätiologie und Pathogenese sind noch nicht geklärt, deshalb ist auch keine kausale Therapie bekannt. Neben der peritonealen Endometriose und ovariellen Endometriomen werden auch tief infiltrierende Endometriome sowie die Adenomyose behandelt.

Endometriose und Sterilität
Obwohl ein kausaler Zusammenhang nicht geklärt ist, sind Endometriose und Sterilität häufig assoziiert. Sowohl operative Verfahren als auch assistierte Reproduktion werden behandelt.

Herausgeber und Autoren
Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Leitlinie für die Diagnostik und Therapie der Endometriose" haben die Leitlinie erarbeitet. Der Herausgeber ist Herr Professor Dr. Uwe Ulrich.