versandkostenfrei

Zervixkarzinom

Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge

Tumorzentrum München

P. Hillemanns (Hrsg.)

3. Auflage
96 Seiten, 26 Abb., 16 Tab.,
ISBN: 978-3-88603-839-8
Preis: 25,10 € (D) / 25,80 € (A)clear
Erscheinungstermin: 03.05.2004
     

Dritthäufigster Genitaltumor der Frau
Das Zervixkarzinom ist der dritthäufigste Genitaltumor der Frau. Durch eine HPV-Impfung können die Entstehung von Zervixdysplasien und von invasiven Karzinomen verhindert werden. Eine effektive Krebsfrüherkennung ist über eine gezielte zytologische Abstrichentnahme möglich. Die Therapie erfolgt meist initial über eine Operation, zum Teil folgt eine Radio- oder Radiochemotherapie.

Herausgeber und Autoren

Das Manual wurde von der interdisziplinären Projektgruppe "Zervixkarzinom" des Tumorzentrums München an den Medizinischen Fakultäten der LMU und der TU in München erstellt. Herausgeber des Bandes ist Herr PD Dr. P. Hillemanns unter Mitarbeit von PD Dr. C. Höß und Prof. Dr. R. Kürzl.