versandkostenfrei

Prostatakarzinomrezidiv

Alles, was Sie wissen müssen

I. A. Adamietz, J. Noldus, P. Feyer, H. D. Böttcher (Hrsg.)

1. Auflage 2007
122 S., 15 Abb., 16 Tab.
ISBN: 978-3-88603-898-5
Preis: 39,50 € (D) / 40,70 € (A)clear
Erscheinungstermin: 13.02.2007
     

Zusammenfassende Darstellung zum Prostatakarzinomrezidiv
Das Buch bietet eine umfassende Zusammenstellung über alles, was Sie zur Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinomrezidivs wissen müssen. Die wichtigsten Informationen werden am Ende jedes Kapitels in einem „Fazit für die Praxis“ zusammengefasst. Therapiealgorithmen liegen als Lesezeichen bei.

Das Prostatakarzinom in der Rezidivsituation
Die Behandlung des Prostatakarzinoms in der Primärtherapie ist gut etabliert und stützt sich auf valide klinische Daten. In der Rezidivsituation ist dies jedoch nicht immer der Fall. In den frühen Stadien der Erkrankung kann noch agiert werden, d. h. es bestehen Heilungschancen. Später kann nur noch reagiert werden. Jedoch gibt es auch in diesem Stadium verschiedene interdisziplinäre Ansätze, den Patienten zu therapieren.

Die Herausgeber

Die Herausgeber sind Herr Professor Dr. I. A. Adamietz, Direktor der Klinik für Strahlentherapie an der Ruhruniversität in Herne, Herr Professor Dr. J. Noldus, Direktor der urologischen Klinik der Ruhruniversität in Herne, Frau Professor Dr. Feyer, Chefärztin der Klinik für Strahlentherapie im Klinikum Berlin Neukölln und Herr Professor Dr. H. D. Böttcher aus der Klinik für Strahlentherapie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main.