Onkologische Pflege

 Bild

Robert Dengler

Ambulante Versorgung von hämatoonkologischen Patienten

Die Versorgung von Krebspatienten hat sich in den letzten 25 Jahren entscheidend gewandelt – von einer Ende der 1970er-Jahre überwiegend stationären Behandlung hin zu nahezu 90 % ambulant durchgeführter. Deutlich über 50 % aller Krebspatienten werden heut

in Heft 1/2016, Seite(n) 15-21, DOI 10.4486/j.fop.2016.01.01

Schlüsselwörter
Tumorerkrankungen · Ambulante Behandlung · Vernetzte interdisziplinäre Versorgung



< zurück zur Übersicht
< alle Artikel