Onkologische Pflege

 Bild

Ralf W. Döblitz

Interprofessionalität am Beispiel Krankenhaus-Sozialdienst – Psychosoziale Beratung und Unterstützung

Der Sozialdienst ist ein fester Bestandteil der ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Behandlung. Nach der (akuten) Behandlung in einem Krankenhaus ist für viele Patienten eine vollständige Genesung noch nicht erreicht. Viele Patienten müssen in weiteren Therapie- oder Reha- Programmen fortlaufend behandelt werden oder brauchen zuhause professionelle pflegerische Unterstützung, um den Alltag meistern zu können. Qualifizierung und Aufgaben werden beschrieben. 

in Heft 3/2016, Seite(n) 31-38, DOI 10.4486/j.fop.2016.03.05

Schlüsselwörter
Sozialdienst · Entlassungsmanagement · Onkologische Patienten



< zurück zur Übersicht
< alle Artikel