Onkologische Pflege

 Bild

Wolfgang M. George

Betreuung Sterbender: Risikofaktor Verlegung

Die Verlegung von Patienten zeigt sich als interdisziplinäre, von unterschiedlichen Zielstellungen getragene Tätigkeit. Es wird erkennbar, dass Verlegungen häufig mit Belastungen und Stress für Patienten, Angehörige und auch die Helfer einhergehen. Alle Experten sind sich einig, dass menschenwürdiges Sterben unabhängig des Sterbeortes ermöglicht werden sollte. Eine Studie zeigte, dass knapp ein Viertel der Sterbenden im Krankenhaus nochmals verlegt werden.

in Heft 3/2017, Seite(n) 64-66, DOI 10.4486/j.fop.2017.03.09

Schlüsselwörter
Verlegung · Qualitätsmanagement · Versorgungsforschung



< zurück zur Übersicht
< alle Artikel