ONKOLOGISCHE PFLEGE

 Bild

Ursula Creutzig

Leitlinienentwicklung in der pädriatischen Onkologie

Leitlinien werden von allen medizinischen Fachgesellschaften erarbeitet. Die Koordination erfolgt über die Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Die Entwicklung von Leitlinien zu pädiatrischen onkologischen und hämatologischen Erkrankungen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, die von der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) in Kooperation mit anderen Fachgesellschaften wahrgenommen wird. Im Folgenden wird die Leitlinienerstellung beschrieben und die pädiatrisch/onkologischen Leitlinien werden vorgestellt. 

in Heft 4/2012, Seite(n) 20-23, DOI 10.4486/j.fop.2012.04.03

Schlüsselwörter
Leitlinien · Pädiatrische Onkologie · Leitlinienentwicklung

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel