ONKOLOGISCHE PFLEGE

 Bild

Simon Spohn

Individualisierung in der Strahlentherapie des primären Prostatakarzinoms

Das Prostatakarzinom ist die zweithäufigste Krebs-Todesursache bei Männern in Deutschland. Fortschritte in der Diagnostik der vergangenen Jahre haben zu einer angepassten Risikostratifizierung geführt. Die
Strahlentherapie bietet eine kurative und sichere Behandlungsoption und ermöglicht durch moderne Therapieansätze wie hypofraktionierte Bestrahlung und fokale Dosiseskalation individuelle Behandlungen.

Prostate cancer is the second leading cause of death in men in Germany. Advances in diagnostics have led to adapted risk stratification in recent years. Radiotherapy offers a curative and safe treatment and modern therapy approaches such as hypofractioned radiotherapy and focal dose escalation enable individualized patient care.

in Heft 4/2020, Seite(n) 26-29, DOI 10.4486/j.op.2020.04.03

Schlüsselwörter
Prostatakarzinom • Strahlentherapie • Individualisierung, prostate cancer • radiotherapy • individualization



< zurück zur Übersicht
< alle Artikel