ONKOLOGISCHE PFLEGE

 Bild

Marcel Sailer

Anforderungen und Nachweis der Versorgungsqualität in der Onkologie aus pflegerischer Perspektive

Die Sicherung der Ergebnisqualität in der Versorgung onkologisch erkrankter Menschen kennzeichnet die aktuellen, politischen Anforderungen an Onkologische Zentren und Einrichtungen. Dabei werden formale und inhaltliche Forderungen an das Qualitätsmanagement der onkologisch-pflegerischen Versorgung gestellt. Entwickelte evidenzbasierte Leitlinien, Strukturen und Prozesse unterstreichen die Qualitätssicherung, verdeutlichen jedoch einen erheblichen Forschungsbedarf in der Entwicklung und Überprüfung Pflegesensitiver Outcomekriterien. Ferner zeigen sie den wissenschaftlichen Pflegebedarf in den Versorgungsstrukturen auf. 

in Heft 2/2015, Seite(n) 38-42, DOI 10.4486/j.fop.2015.02.06

Schlüsselwörter
Qualität · Onkologische Pflege · Indikatoren

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel