ONKOLOGISCHE PFLEGE

 Bild

Sabine Albrecht-Korn

Hirntumorpatienten mit Aphasie beeinträchtigen Kommunikation im Kontext onkologischer Pflege

Hirntumorpatienten mit Aphasie und ihr Behandlungsteam können profitieren, wenn Informationen bezüglich ihrer Wünsche und Vorstellungen leicht verfügbar sind. Umfassende Stammdatenerhebung, persönliche Informationssammlungen, Vorsorgevollmachten, Kommunikations-Apps und kommunikationsbegleitende Gestik sind hilfreich. 

in Heft 1/2019, Seite(n) 55-60, DOI 10.4486/j.op.2019.01.08



    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel