ONKOLOGISCHE PFLEGE

 Bild

Ivana Seger

Tiergestützte Intervention: Therapiebegleithündin Emma im Hospiz

Die Therapiebegleithündin Emma und ihre Besitzerin Ivana Seger gehören in vier stationären Hospizen und seit Neuestem auch auf den Palliativstationen der HSK Klinik Wiesbaden sowie der Frankfurter Uniklinik ganz selbstverständlich zu einem innovativen Therapieansatz. Die tiergestützte Intervention wird sowohl von Gästen und Patienten als auch von Angehörigen und Personal außerordentlich geschätzt. 

in Heft 3/2015, Seite(n) 29-32, DOI 10.4486/j.fop.2015.03.03

Schlüsselwörter
Therapiebegleithündin · Tiergestützte Intervention · Palliative Care

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel