Onkologische Pflege

 Bild

Annegret Bode

Pflegeüberleitung in der ambulanten Palliativversorgung

Modell eines individuell angepassten und optimierten Entlassmanagements zwischen Klinik und ambulanter Palliativversorgung. Das Modell zeigt, dass es für Patienten passender ist, die Entlassung beschleunigen kann und Kosten für das gesamte System eingespart werden können. Der Schlüssel dazu liegt bei der Koordination. 

in Heft 3/2013, Seite(n) 44-47, DOI 10.4486/j.fop.2013.03.05

Schlüsselwörter
Pflegeüberleitung, Entlassmanagement, Versorgungsstruktur

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel