Onkologische Pflege

 Bild

Klaus Siegler

Die psychosoziale Begleitung in der Pädriatischen Onkologie

Das Konzept der psychosozialen Begleitung in der Pädiatrischen Onkologie geht von einer systemischen Betrachtungsweise des erkrankten Kindes und seiner Familie aus. Aus der Darstellung der „Innenansicht“ einer bösartigen Erkrankung werden die Bedürfnisse, Ansprüche und Versorgungsmöglichkeiten skizziert und das modulare Konzept der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft in der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie (PSAPOH) und deren S3-Leitlinie beschrieben. 

in Heft 1/2014, Seite(n) 45-48, DOI 10.4486/j.fop.2014.01.06

Schlüsselwörter
Psychosoziale Begleitung · Pädiatrische Onkologie · Krebskranke Kinder

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel