Onkologische Pflege

 Bild

Stefanie Seeling

Qualitätszeit mit den Patienten verbringen

In einer Pilotstudie wurde eine speziell konzipierte PMR-Einzelschulung mit anschließender Beratung bei Patienten mit einer hoch emetogenen Chemotherapie eingesetzt. Die Intervention senkte Angst und gastrointestinale Beschwerden. Die subjektive Zufrieden

in Heft 2/2011, Seite(n) 36-39, DOI 10.4486/j.fop.2011.02.06

Schlüsselwörter
Progressive Muskelrelaxation (PMR) · Chemotherapie · Einzelschulung · Übelkeit · Patientenedukation

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel