Onkologische Pflege

 Bild

Daniela Kielhorn, L. Vogelsang-Karrer, C. Melzer

Onkologisches Fallmanagement – der rote Faden durch das Behandlungslabyrinth

Menschen mit Krebserkrankungen benötigen neben der medizini­schen Versorgung eine spezielle pflegerische Betreuung. Komplexe Krebstherapien, spezielles Symptommanagement sowie die psycho­sozialen Auswirkungen auf die Betroffenen und ihr soziales Umfeld erfordern qualifizierte Pflegende. Feste Bezugspersonen und ver­traute Anlaufstellen vor, während und nach der Behandlung wirken sich positiv auf den Krankheitsverlauf und die Lebensqualität aus.

in Heft 1/2018, Seite(n) 25–27, DOI 10.4486/j.fop.2018.01.03

Schlüsselwörter
Fallmanagement · Qualifizierte Pflegende · Bezugsperson

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel