ONKOLOGISCHE PFLEGE

 Bild

Département d'oncologie, Centre hospitalier universitaire vaudois - CHUV, Lausanne; Institut universitaire de formation et de recherche de soins- IUFRS; Faculté de biologie et médicine, Université de Lausanne- UNIL Colmer-Lahiguera, Sara; Debarge, Patricia; Serena, A.; Trueb, L.; Eicher, M.; Coukos, G.

Adoptive zelluläre Immuntherapie in der Schweiz

In der Schweiz werden in Kürze die ersten klinischen Studien durchgeführt, in denen ein adoptiver Zelltransfer auf Basis von tumorinfiltrierenden T-Lymphozyten zum Einsatz kommt, eine experimentelle Therapie. In diesem Artikel stellen wir die Grundlagen der adoptiven T-Zell-Therapie sowie die notwendigen Vorbereitungen des Pflegeteams für deren Anwendung vor.

in Heft 2/2018, Seite(n) 59-61, DOI 10.4486_j.fop.2018.02.08

Schlüsselwörter
Adoptiver Zelltransfer · Immuntherapie · Tumorinfiltrierende T-Lymphozyten

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel