ONKOLOGISCHE PFLEGE

 Bild

Stefanie Köhler

Das Anwendungspotential der Flüssigbiopsie (Liquid Biopsy) in der Klinik

Die Flüssigbiopsie (engl. „liquid biopsy“) gilt als vielversprechender Ansatz, die diagnostischen Möglichkeiten bei Tumorpatienten vor allem im Hinblick auf personalisierte Therapien zu verbessern. Das Verfahren findet z. B. bei der Behandlung des metastasierten Lungenkarzinoms
bereits erste Anwendung in der Klinik. Der vorliegende Artikel zeigt das Potenzial und die Limitationen der Liquid Biopsy auf.

in Heft 4/2019, Seite(n) 33-39, DOI 10.4486/j.op.2019.04.05

Schlüsselwörter
Liquid Biopsy · Tumordiagnostik · personalisierte Therapie

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel