Onkologische Pflege

 Bild

Stefan Bahr, Martin Huber

Palliative Wundversorgung in der ambulanten Praxis

Die Behandlung von Menschen mit exulzerierenden Tumorwunden stellt das therapeutische Team im ambulanten Setting vor große Herausforderungen. Die Betroffenen leiden z.B. unter Körperbildveränderungen, Geruchsbelästigung und oft unerträglichen Schmerzen. Es ist immer wieder aufs Neue zwischen kurativen und palliativen Behandlungsoptionen mit Symptomkontrolle abzuwägen.

in Heft 3/2013, Seite(n) 28-33, DOI 10.4486/j.fop.2013.03.02

Schlüsselwörter
Onkologische Wunden · Palliative Plege · Ambulante Wundbehandlung

    Artikel kaufen

< zurück zur Übersicht
< alle Artikel