Ratgeber

versandkostenfrei

Multiple Sklerose

Verstehen, Symptome behandeln, mit der Krankheit leben

Prof. Dr. Thomas Henze (Hrsg.)

4. Auflage
323 Seiten, 84 Abb., 15 Tab.
ISBN: 978-3-86371-275-4
Preis: 25,00 € (D) / 26,10 € (A)
     

Multiple Sklerose – der Ratgeber zur sympthomatischen Therapie
Der medizinische Ratgeber für Menschen mit MS, der auf der Grundlage von Leitlinien für Ärzte erarbeitet wurde, erscheint aktuell in einer erweiterten und überarbeiteten 4. Auflage.

Multiple Sklerose – Lebensqalität erhalten

Multiple Sklerose ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen und noch immer nicht heilbar. Ihre Tücke liegt in ihrem ungewissen Verlauf und in der Vielfalt ihrer Symptome. Die Diagnostik und die Therapie der Symptome und damit der Erhalt der Lebensqualität stehen im Mittelpunkt dieses Buches.

Multiple Sklerose – Symptome erkennen

Die vielfältigen Symptome der MS beeinträchtigen den Tagesablauf, die sozialen Aktivitäten, das Berufsleben und damit die Lebensqualität MS-Erkrankter erheblich. Je mehr ein Patient selbst über die Symptome weiß, umso besser kann er sie seinem Arzt beschreiben und mit ihm die Therapie festlegen.

Multiple Sklerose – Symptome behandeln

Der Ratgeber stellt unterschiedliche Therapieansätze bei folgenden Symptomen vor: 

Spastik und Muskelschwäche, Bewegungsstörungen und Tremor, kognitive Störungen, Depression, neuropsychiatrische Störungen, Fatigue, Schlafstörungen und Restless-Legs-Syndrom, Schmerzen und Sensibilitätsstörungen, paroxysmale Symptome, Störungen der Basenfunktion und der Darmtätigkeit, Störungen der Sexualität, Sehstörungen, Sprech- und Schluckstörungen, epilleptische Anfälle.

Außerdem gibt er ausführliche Infos zu den Themen Rehabilitation, körperlicher Aktivität und Sport, Schwangerschaft, zum Selbstmanagment und zur Patientenautonomie und auch zur palliativmedizinischen Betreuung.

Herausgeber und Autoren
Prof. Dr. med. Thomas Henze ist Neurologe und behandelt seit über 25 Jahren MS-Patienten. Er widmet sich insbesondere den unterschiedlichen Symptomen der Erkrankung und der Rehabilitation. Zudem ist er im Auftrag der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) maßgeblich an der Entwicklung von ärztlichen Leitlinien für die MS-Behandlung beteiligt.

Prof. Dr. Thomas Henze im Interview zum Thema Rehabilitation bei MS