Ratgeber

Neuerscheinung

versandkostenfrei

Der große Patientenratgeber Reizdarmsyndrom

mit FODMAP-Diät

Martin Storr

2. Auflage 2015
196 S., zahlreiche Abb. und Tab., vierfarbig
ISBN: 978-3-86371-182-5
Preis: 19,95 € (D) / 20,50 € (A)clear
Erscheinungstermin: 25.08.2015
     

Expertenrat bei Reizdarmsyndrom
Ein Ratgeber für Patientinnen und Patienten, die an einem Reizdarmsyndrom leiden und seriöse Antworten auf alle Fragen erwarten, die sich bei der Diagnose oder dem Verdacht auf Reizdarm stellen. Von einem Experten für funktionelle Darmerkrankungen geschrieben, orientiert sich der Ratgeber an deutschen und internationalen Leitlinien und stellt schulmedizinische und komplementärmedizinische Verfahren vor. Auch der Einfluss der Ernährung wird detailliert besprochen und die klinisch erprobte FODMAP-Diät vorgestellt.

Erkrankung Reizdarmsyndrom
In der Vergangenheit wurde das Reizdarmsyndrom häufig als Befindlichkeitsstörung angesehen. Diese Sichtweise hat sich heute grundlegend geändert. Ebenso veraltet ist die Ansicht, dass das Reizdarmsyndrom eine psychosomatische Erkrankung ist. Bei Patienten mit einem Reizdarmsyndrom verursachen Funktionsstörungen im Darm Symptome. Angefangen vom gelegentlichen Darmgrummeln bis hin zu Symptomen, die die Lebensqualität beeinträchtigen und sogar die Arbeitsfähigkeit beeinflussen können. In dieser Situation ist fundierte Information wichtig und eine Anleitung durch das Labyrinth der aufkommenden Fragen und der vermeintlichen Antworten dringend nötig.


Erfahren Sie ...
... welche Symptome auf ein Reizdarmsyndrom hinweisen,
... wie andere Erkrankungen ausgeschlossen werden,
... wie das Reizdarmsyndrom medikamentös behandelt wird,
... welche komplementären und alternativen Verfahren helfen,
... wie die FODMAP-Diät entwickelt wurde und wie sie funktioniert.

Der Autor
Professor Dr. Martin Storr ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie und lehrt an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Sein Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von funktionellen Magen- und Darmerkrankungen. Er behandelt  viele Patienten mit Reizdarmsyndrom. Durch seine langjährige Ambulanztätigkeit kennt er die Probleme und Fragen der Patientinnen und Patienten.

FODMAP-Blog
Wer sich für die FODMAP-arme Ernährung interessiert, kann sich auf dem FODMAP-Info Blog informieren, wo Prof. Storr als FODMAP-Experte regelmäßig zum Thema postet und gemeinsam mit der Redaktion Fragen beantwortet.

www.fodmap-info.de