Ratgeber

versandkostenfrei

Mein Schatz hat Brustkrebs

Ein Buch für Partner von Frauen mit Brustkrebs

H.-C. Kolberg (Hrsg.)

114 S.
ISBN: 978-3-86371-002-6
Preis: 14,90 € (D) / 15,40 € (A)clear
Erscheinungstermin: 19.09.2011
     

Brustkrebs – Hilfe für Angehörige von Krebspatienten
„Meine Freundin hat Krebs“. Die Diagnose Brustkrebs ist nicht nur für die
betroffenen Frauen ein Schock. Als Freund, Lebenspartner oder Ehemann fällt man mit in ein tiefes Loch:

Chemotherapie, Bestrahlung, Brust-OP
Wie soll man mit dieser lebensbedrohlichen Situation umgehen? Zur Angst um die Partnerin kommen Zukunftsängste und die Unsicherheit, wie man die Partnerin während der Chemotherapie, Bestrahlung und Brust-OP unterstützend begleiten kann. Bücher über Krebs gibt es viele, aber keines klärt Männer so kompetent auf.

Brustkrebs und Sexualität
So gibt eine „Breast Nurse“ mit jahrelanger Erfahrung in der Arbeit mit Brustkrebs-Patientinnen Hinweise darauf, was Frauen sich von ihren Männern erhoffen und nehmen sich vier Autoren und Autorinnen des Tabuthemas Brustkrebs und Sexualität an.

Ein Ratgeber für Männer
Es hilft Männern, die überfordert sind, die unsicher sind, die schwächeln, wenn eigentlich ihre ganze Kraft gebraucht wird. Man sollte sich nichts vormachen: Brustkrebs wird nie ein Thema werden, über das Männer gerne reden. Aber dieses Buch von Dr. Hans-Christian Kolberg kann helfen, dass das starke Geschlecht nicht versagt, wenn Stärke gefragt ist. Weil es informiert und analysiert und Ratgeber und Lebenshilfe ist. Ein längst überfälliges Brustkrebs-Buch.

Herausgeber
Dr. Hans-Christian Kolberg ist Leiter des Brustzentrums Marienhospital Bottrop. Mit den gesammelten Beiträgen möchte er Wege aufzeigen, das Leben mit Brustkrebs gemeinsam zu meistern.

Autorinnen und Autoren
(alphabetisch)
Leyla Akpolat-Basci, Hermann Beckfeld, Simone Beckfeld, Dr. Mingo Beckmann, Dr. Yesim Erim, Renate Haidinger, Claudia Kochayathil, Dr. Hans-Christian Kolberg, Isabella Krasowski und Prof. Dr. Wolfgang Senf.