Ratgeber

Neuerscheinung

versandkostenfrei

     

Mit meinem Immunsystem stimmt etwas nicht!

Was Sie bei Fibromyalgie, Hashimoto und anderen Erkrankungen tun können

J. Strienz

1. Auflage
200 Seiten, Softcover, 2-farbig, zahlreiche Abb. und Tabellen
ISBN: 978-3-86371-220-4
Preis: 19,95 € (D) / 20,50 € (A)clear
Erscheinungstermin: 17.11.2016

Mit meinem Immunsystem stimmt etwas nicht!
Ein Gedanke, der Menschen, die nach einer Erklärung für ihre Beschwerden suchen sicher oft durch den Kopf geht. Sie leiden an einer erhöhten Infektanfälligkeit, an Unverträglichkeiten, Allergien, aber auch an Autoimmunerkrankungen. Hashimoto und Fibromyalgie sind nur zwei Beispiele aus einer ganzen Reihe von Erkrankungen, die durch eine Störung des Immunsystems gekennzeichnet sind.

Aber was ist das Immunsystem und wie funktioniert es?
Die Wissenschaft der Psychoneuroimmunologie basiert auf der recht neuen Erkenntnis, dass Hormonsystem, Immunsystem und Psyche ein Netzwerk bilden, das wie ein Sinnesorgan funktioniert. Daraus leitet sich für Behandelnde und Patienten die wichtige Erkenntnis ab, dass bei den entsprechenden Erkrankungen alle drei Bereiche behandelt werden müssen, um einen zufriedenstellenden Erfolg, sprich, das Wohlergehen der Patienten, zu erreichen.

Hashimoto-Thyreoiditis – und andere Autoimmunerkrankungen
Im Fall von Hashimoto bedeutet das zum Beispiel, dass eine alleinige hormonelle Behandlung oftmals nicht ausreicht. Auch das Immunsystem und das Nervensystem müssen gezielt unterstützt werden. Der Autor erklärt die komplexen Vorgänge und Behandlungsmethoden anhand unterschiedlicher Erkrankungen auf fundierte und verständliche Weise. 

Der Autor
Dr. Joachim Strienz ist Facharzt für Innere Medizin und seit 1993 in Stuttgart niedergelassen. Schwerpunktmäßig betreut er Patienten mit Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis und Morbus Basedow. Dr. Strienz ist Autor mehrerer sehr erfolgreicher Ratgeber, u. a. auch zu Erkrankungen wie KPU, CFS oder Nebennierenunterfunktion.

» Homepage von Dr. Joachim Strienz