Leitlinien für Patientinnen und Patienten

Betroffene, die ein Verständnis ihrer Erkrankung haben, können ihre Situation besser einschätzen, mit der Krankheit umgehen lernen und Therapieoptionen abwägen, um informierte Entscheidungen zu treffen.

Leitlinien für Patientinnen und Patienten (PLL) bieten verlässliche Informationen auf dem aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnis und beruhen auf den AWMF-Leitlinien der jeweiligen Fachgesellschaften.

Sie können das ärztliche Gespräch ergänzen und in gedruckter Form an Betroffene weitergegeben werden. Ärztinnen und Ärzte in Klinik und Niederlassung können sie über den Zuckschwerdt Verlag beziehen. Eine Abgabe an Patientinnen durch den Verlag ist leider nicht möglich.

 

Derzeit steht zur Verfügung:

PLL Vulvakrebs

Format A5, 128 S.

Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG https://www.dggg.de/) und der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO https://www.ago-online.de/).

PLL Gebärmutter Sarkome

Format A5, 70 S.

Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG https://www.dggg.de/) und der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO https://www.ago-online.de/).

Eine Abgabe erfolgt ausschließlich direkt an Ärztinnen und Ärzte, Praxen und Kliniken. Für Informationen über Abgabemengen und Konditionen setzen Sie sich bitte mit marketing(at)zuckschwerdtverlag.de in Verbindung.