Ratgeber

versandkostenfrei

Probleme im Intimbereich

Symptome verstehen – Ursachen behandeln – Beschwerdefrei leben

Dr. med. Ines Ehmer
Univ.-Prof. Dr. med. Michael Herbert

5. Auflage
ca. 244 Seiten
ISBN: 978-3-86371-324-9
Preis: 22,00 € (D) / 22,70 € (A)
     


Der weibliche Intimbereich ist sehr sensibel. Wenn dieser Bereich aus der Balance gerät und Probleme auftreten, können die Folgen sehr belastend sein. Meistens lassen sich die Erkrankungen schnell behandeln und die Symptome verschwinden. Doch was, wenn die Beschwerden chronisch sind und keine Besserung erreicht werden kann?

Dann besteht große Unsicherheit, da die Beschwerden oftmals als psychosomatisch eingestuft werden. Das Krankheitsbild der chronischen Schmerzerkrankung des V-Bereichs (Vulvodynie) ist nicht jedem Frauenarzt geläufig und wird oftmals nicht ernst genommen. Hier ist Eigeninitiative gefragt. Denn je besser Sie über Ihren Intimbereich informiert sind, desto besser können Sie Ihre Symptome einschätzen.

Dieser Ratgeber klärt über den Aufbau und Funktionsweise der Intimregion auf, stellt die wichtigsten Erkrankungen inklusive Diagnose und Therapie vor und bezieht darüber hinaus Möglichkeiten zur Selbsthilfe ein.

Was steckt hinter den Symptomen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie kann man Problemen im Intimbereich vorbeugen? Wer Antworten auf diese und weitere Fragen sucht, findet sie in diesem Buch.

Leicht verständlich, umfassend und aktuell.


Autorin

Dr. med. Ines Ehmer ist Ärztin für Allgemeinmedizin, Anästhesie und Schmerztherapie mit Schwerpunkt auf chronische Beckenschmerzen bei Frauen sowie den damit häufig verbundenen Schmerzerkrankungen im Unterleib. Sie verfügt über mehrere Zusatzausbildungen, darunter Akupunktur.

Mitarbeit

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Herbert ist Schmerztherapeut und Anästhesist. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Schmerzforschung, insbesondere die Entwicklung neuer Behandlungsformen. Er ist Herausgeber zahlreicher Fachpublikationen zum Thema Schmerz.